Am vergangenen Wochenende fanden sowohl unsere Jugendvereinsmeisterschaft als auch die Doppelvereinsmeisterschaft statt. Damit setzten wir den sportlichen Abschluss für dieses Jahr bzw. diese Sommersaison. An alle Teilnehmer ein herzliches Dankeschön und den Vereinsmeistern gratulieren wir hiermit noch ein Mal sehr herzlich.

Den Anfang machen die 45er:

Der 1.Platz geht an Gruber Christian. Den 2.Platz holte sich Gasteiner Thomas.

Im allg. Herren-Bewerb folgen:

Platzer Patrick als Vereinsmeister und Zwickl Gerold als Vizemeister.

Im Jugend Bewerb siegten:

Gruppe Green: 1.Platz Krapfl Jonas und 2.Platz Kusch Benjamin.

Gruppe Orange: 1.Platz Krapfl Fabio und 2.Platz Kornhäusel Benjamin.

Das Mixed Doppel wurde von:

Cagan Jessica und Cagan Peter sen. gewonnen.

Und zu guter Letzt im Herrendoppel:

Setzten sich Varga Alex und Elian Christian durch.

 

 

 

 

 

Diesen Samstag, den 5.09 um 10.30 Uhr, findet das Finale der diesjährigen Vereinsmeisterschaften statt. Um den Titel des Vereinsmeisters spielen Zwickl Gerold gegen Platzer Patrick. Beide Spieler zeigten sich in ihren ersten Spielen in guter Form, was auf ein spannendes Spiel hoffen lässt. Wir freuen uns auf viele Zuseher und schönes Wetter. Zu guter Letzt wünschen wir beiden Spielern viel Glück,
 
Euer Vorstand.

Tief berührt verabschieden wir uns von unserem Freund und Kollegen Christoph Stangl. Er hat uns über Jahre im Vorstand unterstützt und unseren Sport geliebt und gelebt.

Lieber Christoph,

es war bewundernswert wie du gekämpft hast und mit der Krankheit gelebt hast. Ruhe in Frieden, wir vermissen dich.

Dein ATSV Ternitz.

 
Finaltag beim 6.Baumit Stahlstadtopen powered by Schilowsky und Autohaus Volvo Rath Neunkirchen. Nach einem regnerischen Beginn um 9 Uhr  mussten, die ersten drei Spiele (alles Halbfinale) in der Tennishalle Hochhauser ausgetragen werden, ab 10 Uhr besserte sich das Wetter zu einem durchaus sonnigen, aber sehr schwülen Finaltag und den Finals auf der Anlage des ATSV Ternitz stand nichts mehr im Wege.
Der Reihe nach - bei den Damen gab es mit Jessica Cagan einen Favoritensieg. Sie setzte sich mit drei Siegen in den Gruppenspielen klar durch.
Im Herren ITN 2,5 Bewerb standen sich mit Flo Scheibenbauer und Timo Jakum die beiden Topgesetzten gegenüber. Unser Trainer Flo setzte sich, aufgrund einer Aufgabe des Gegners (verletzte Schulter) bei 6:3, 2:0 durch.
Den Herren ITN 5,0 Bewerb konnte die Nummer 2, Fabian Friesl einen klaren 2-Satz Sieg gegen die Nummer 1 und Marathonmann, Roman Holzer, erringen.
Holzer war zuvor schon zweimal im Einsatz gewesen und hatte schon ein Trostpflaster in der Tasche - denn er gewann als Topgesetzter den Herren 45er Bewerb gegen Fredi Wenzl klar in 2 Sätzen.
Das Herrendoppel sah auch einen Sieg der Topgesetzten - Flo Scheibenbauer konnte sich gemeinsam mit Pierre Reingruber den Titel sichern. Leider aber mit einem Wehrmutstropfen, denn auf dem noch tiefen Boden um 11 Uhr Vormittags blieb der FInalgegner Marc Berger hängen und überknöchelte. So musste er mit Partner Jürgen Karall leider aufgeben - wir wünschen rasche Besserung.
Den Doppelmixed Bewerb gewannen ebenfalls die Favoriten: Jessi Cagan setzte sich mit Alex Varga in 2 Sätzen gegen Kathrin Mang und Timo Billwein durch.
Die B-Bewerbe sahen folgende Sieger: Alex Varga (Herren ITN 2,5), Christian Elian (Herren ITN 5,0), Tom Stippl (Herren 45+), Ionce Cosmin und Florea Laurentiu (Herren Doppel).

 

 
   

Kommende Events  

   

Unsere Sponsoren  

   

Wetter  

 
   

Downloads  

   
   
© by Gerhard RUHS (Based on ALLROUNDER)