In Trauer geben wir hier den Tod unseres langjährigen Sportfreundes und Vorstandsfunktionär Dr. Wolfgang RUHS bekannt. Seinem Sohn, unserem Sektionsleiter Stellvertreter Gerhard Ruhs, möchten wir an dieser Stelle unser Mitgefühl ausdrücken - wie auch natürlich der gesamten Familie des Verstorbenen.

Dr. Ruhs hat in unserem Verein in den 60er Jahren mit diesem Sport begonnen und mit seiner Frau gemeinsam das Leben des ATSV Tennis bereichert. Nach dem Tod seiner Frau, Mag. Eva Ruhs, hat er die Vorstandsposition als Stellvertreter von Mag. Christian Wagner übernommen und diesen auch bis zum Beginn seiner Krankheit vor 3 Jahren ausgeübt.

Wir danken dir, lieber Wolfgang, für all deine Arbeit und Zeit, die dun in unseren Verein investiert hast. Du bleibst unvergessen! Danke!

Am vergangenen Wochenende fanden sowohl unsere Jugendvereinsmeisterschaft als auch die Doppelvereinsmeisterschaft statt. Damit setzten wir den sportlichen Abschluss für dieses Jahr bzw. diese Sommersaison. An alle Teilnehmer ein herzliches Dankeschön und den Vereinsmeistern gratulieren wir hiermit noch ein Mal sehr herzlich.

Den Anfang machen die 45er:

Der 1.Platz geht an Gruber Christian. Den 2.Platz holte sich Gasteiner Thomas.

Im allg. Herren-Bewerb folgen:

Platzer Patrick als Vereinsmeister und Zwickl Gerold als Vizemeister.

Im Jugend Bewerb siegten:

Gruppe Green: 1.Platz Krapfl Jonas und 2.Platz Kusch Benjamin.

Gruppe Orange: 1.Platz Krapfl Fabio und 2.Platz Kornhäusel Benjamin.

Das Mixed Doppel wurde von:

Cagan Jessica und Cagan Peter sen. gewonnen.

Und zu guter Letzt im Herrendoppel:

Setzten sich Varga Alex und Elian Christian durch.

 

 

 

 

 

Diesen Samstag, den 5.09 um 10.30 Uhr, findet das Finale der diesjährigen Vereinsmeisterschaften statt. Um den Titel des Vereinsmeisters spielen Zwickl Gerold gegen Platzer Patrick. Beide Spieler zeigten sich in ihren ersten Spielen in guter Form, was auf ein spannendes Spiel hoffen lässt. Wir freuen uns auf viele Zuseher und schönes Wetter. Zu guter Letzt wünschen wir beiden Spielern viel Glück,
 
Euer Vorstand.

Tief berührt verabschieden wir uns von unserem Freund und Kollegen Christoph Stangl. Er hat uns über Jahre im Vorstand unterstützt und unseren Sport geliebt und gelebt.

Lieber Christoph,

es war bewundernswert wie du gekämpft hast und mit der Krankheit gelebt hast. Ruhe in Frieden, wir vermissen dich.

Dein ATSV Ternitz.

   

Kommende Events  

   

Unsere Sponsoren  

   

Wetter  

 
   

Downloads  

   
   
© by Gerhard RUHS (Based on ALLROUNDER)